Schu­lun­gen

Seminar
Bild: Coloures-Pic/stock.adobe.com

Unser Schulungsangebot für Fachbetriebe

Mit der Einführung der bundesweiten Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) geht eine Vielzahl an Änderungen einher. Für WHG-Fachbetriebe ist eine Voraussetzung, dass mindestens eine betrieblich verantwortliche Person die notwendige Qualifikation besitzt, durch die die Einhaltung der Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) gewährleistet wird.

Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über Systematik und Inhalte des WHG und der neuen AwSV. Sie erfahren, welche Auswirkungen die Neuregelungen auf die Praxis haben, wie Sie Haftungsrisiken vermeiden und Ihren wasserwirtschaftlichen Verpflichtungen rechtssicher entsprechen können.

Mindestteilnehmendenzahl

Für eine Durchführung des Seminars sind mindestens 6 Teilnehmende erforderlich.

Abschluss

Zertifikat der GTÜ-Anlagensicherheit

Preis

Teilnahmegebühr: 500 Euro zzgl. MwSt.

Die Gebühr enthält Tagungsgetränke und einen Imbiss. Individuelle Inhouse-Schulungen sind auf Nachfrage möglich.

Schulungen

Unter folgendem Link finden Sie die Termine für die AwSV-Schulung unseres Partners, der SLV Hannover: www.slv-hannover.de/aus-und-weiterbildung/bildung/detail/1113-die-neue-awsv

So erreichen Sie uns

GTÜ-Anlagensicherheit

Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart

Ansprechpartner: Herbert Unger
FON 0711 97676-740

E-Mail