HU-Check­lis­te für Pkw

Pkw

Wie Ihr Fahrzeug auf Anhieb durch die Hauptuntersuchung kommt

Wenn Ihr Auto die Hauptuntersuchung (HU) nicht besteht, müssen Sie erneut vorfahren. Das kostet Zeit und Geld. Schauen Sie sich Ihr Fahrzeug vor dem HU-Termin besser einmal ganz genau an. Manche Mängel sind mit bloßem Auge erkennbar und können durch eine Fachwerkstatt in kurzer Zeit behoben werden, z. B. defekte Leuchten, blinde Spiegel oder eine beschädigte Frontscheibe. Gehen Sie einfach die GTÜ-Checkliste Punkt für Punkt durch, dann kommen Sie möglichen Mängeln schnell selbst auf die Spur.

Checkliste zur stressfreien Vorbereitung eines Pkw auf die Hauptuntersuchung

Ein bevorstehender Termin für die Hauptuntersuchung (HU) macht vielen Autofahrerinnen und Autofahrern Kopfzerbrechen: „Kommt mein Fahrzeug ohne Beanstandung durch? Werden Mängel festgestellt? Muss ich wiederkommen?“
Vergessen Sie den Stress – bereiten Sie sich einfach mit der GTÜ-Checkliste auf diesen Termin vor.

Checkliste Hauptuntersuchung: Alles Wichtige auf einen Blick

  • Beleuchtung
  • Räder und Bereifung
  • Korrosion
  • Flüssigkeitsstände
  • Lenkung
  • Bremsen

Sie finden die HU-Checkliste für Pkw im  Download.

Alternative Antriebsarten

Die GTÜ ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um Fragen oder um die Abnahme von Fahrzeugen mit alternativen Antriebsarten wie E-Mobile, Hybridfahrzeuge oder Wasserstoff-/Gasantriebe geht.

Download HU-Checkliste

09/2020, 4 Seiten, Vierfarbdruck, DIN-A5-Format