„Flexible Arbeitszeitgestaltung, viele Freiheiten, sicherer Job.“

Ich habe mich bei der GTÜ auf die ausgeschriebene Stelle „Referentin Werbung“ beworben und wurde eingestellt – das ist mittlerweile 21 Jahre her. Im Zuge des Strukturwandels wurde die Position in „Referentin Marketing“ umgewandelt. Ich bekam zwei Kinder und konnte jeweils total problemlos wieder in Teilzeit in meinen Job einsteigen und meine Arbeitszeiten flexibel gestalten. Das weiß ich sehr zu schätzen.

Zum einem betreue ich unsere GTÜ-Partner draußen am Markt im Hinblick auf Marketing-Dienstleistungen. Das reicht bspw. von der Gestaltung verschiedener Werbeformate über die Fahrzeugbeschriftung bis hin zu Visitenkarten. Zum anderen biete ich unsere Marketing-Dienstleistungen intern für andere Abteilungen an und realisiere u. a. Flyer und Broschüren. Darüber hinaus betreue ich das GTÜ-Werkstattportal mit dem wir Kfz-Betriebe und Autohäuser mit Serviceleistungen unterstützen. Dieses Portal, das ich aktiv mitinitiiert habe, ist nur ein Beispiel dafür, wie man mit Eigeninitiative, Ideen und Engagement etwas bei der GTÜ bewegen kann.

Alles! Toll ist, dass ich viele Freiheiten habe. Man kann sich wirklich einbringen. Ideen und Vorschläge sind immer willkommen – und auch in der Umsetzung wird einem Freiraum gegeben. Darüber hinaus weiß ich auch die Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung sehr zu schätzen – so lässt sich Familie und Beruf in Einklang bringen.

Die GTÜ ist ein sicherer Arbeitgeber. Seit der Gründung im Jahr 1977 ist das Unternehmen stetig gewachsen. Ein Grund hierfür ist sicherlich auch, dass die GTÜ sehr innovativ ist und stetig am Ausbau weiterer Leistungen arbeitet. Und auch das sehr angenehme Betriebsklima bei der GTÜ ist wirklich hervorzuheben – ich fühle mich wirklich wohl hier.

In diesem Text wird für die bessere Lesbarkeit nur die männliche Form verwendet. Die nachstehend gewählte männliche Formulierungen gelten deshalb uneingeschränkt auch für alle Geschlechter.