Check­lis­te zur Vor­be­rei­tung auf die Kut­schen­prü­fung

Kutschenprüfung

Kutschen und Planwagen müssen auch geprüft werden

Bei der GTÜ werden Kutschen und Planwagen nur von zusätzlich ausgebildeten und geprüften Kutschensachverständigen geprüft.

Wenn Ihre Kutsche oder Ihr Planwagen das erste Mal geprüft wird, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit Ihrer bzw. Ihrem GTÜ-Kutschensachverständigen in Verbindung. Sie bzw. er wird Ihnen erläutern, wie der zeitliche Ablauf der Prüfung aussieht. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung wird die bzw. der GTÜ-Kutschensachverständige für die Kutsche oder den Planwagen ein Prüfbuch anlegen. Das Prüfbuch enthält die technischen Daten (z. B. Gewicht und Abmessungen) sowie Fotos des Fahrzeugs. Die erfolgreiche Prüfung wird mit einem Untersuchungsbericht dokumentiert.

Beachten Sie bitte, dass alle Pferdefuhrwerke einmal jährlich von einer bzw. einem Kutschensachverständigen geprüft werden müssen.

So bereiten Sie Ihre Kutsche/Ihren Planwagen auf die Kutschenprüfung vor

Prüfen Sie vorab folgende Punkte:

  • Bremsen
  • Beleuchtung
  • Achsen, Räder, Reifen, Aufhängung
  • Lenkung
  • Fahrgestell, Aufbau
  • Sitzplätze
  • Ausstattung

Download Checkliste

05/2019, 10 Seiten, Vierfarbdruck, DIN-lang-Format