Was zu ist, ist zu

Foto: Klein/GTÜ

Foto: Klein/GTÜ

Dieser Besitzer war sehr erfindungsreich. Er dachte sich, warum viel Geld für eine neue Heckklappe bzw. deren Reparatur ausgeben, wenn man es auch viel günstiger haben kann? So verschweißte er kurzerhand einen Schieberiegel (erhältlich in Baumärkten) an der Außenseite. Ein unerwünschtes Aufklappen der Türen wurde somit verhindert. Sicherlich nicht schön, aber definitiv selten.

Foto: Ingenieurbüro Klein · Lucka