GTÜ auf der „Motorworld Classics“ Berlin

Foto: Motorworld Classics

Foto: Motorworld Classics

Vom 6. bis 9. Oktober 2016 findet in Berlin die zweite Oldtimermesse „Motorworld Classics“ statt. Oldtimer, Youngtimer, Liebhaberfahrzeuge, Bikes und Raritäten präsentieren sich im historischen Ambiente der traditionsreichen Messe Berlin. Erstmals mit dabei ist auch die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung in Halle 13 auf dem Classique-Gemeinschaftsstand.

Die GTÜ-Oldtimerexperten stellen die amtliche Prüftätigkeit im Bereich Oldtimer vor und präsentieren das neue Dienstleistungsportfolio Oldtimerbegutachtung/-bewertung sowie die vielfältigen Dienstleistungen für die Oldtimerszene. Als ein Highlight am Messestand zeigt die GTÜ unter dem Motto „Wir schauen durch den Lack“ einen innovativen Thermografie-Scanner für die Fahrzeuguntersuchung. Diese Technologie eröffnet neue Möglichkeiten bei der Karosserieuntersuchung zur Beurteilung von Fahrzeugschäden oder Reparaturen sowie bei der Fahrzeugbewertung speziell bei Oldtimern.

Mit der zweiten Motorworld Classics Berlin hält die faszinierende Welt automobiler Leidenschaft Einzug in die historischen Hallen der Messe Berlin sowie im Sommergarten unterm Funkturm. Die Veranstalter setzen auch diesmal auf das Konzept, das von Ausstellern, Clubs und Besuchern der Premierenmesse gleichermaßen mit Begeisterung aufgenommen wurde: Ein Look-and-feel im Stil der guten alten Zeiten, hochwertige Exponate sowie zahlreiche Highlights für Fach- ebenso wie Publikumsbesucher. Und nicht nur das, die Oldtimerszene bekommt noch mehr Raum, denn die Motorworld Classics Berlin 2016 wird drei zusätzliche historische Messehallen belegen.

Nationale und internationale Automobilhersteller mit historischen Wurzeln, Top-Händler, Technikspezialisten für Automobilraritäten, Zubehör- und Accessoire-Anbieter, zahlreiche engagierte Clubs der Szene und private Verkäufer werden ihre Produkte und Dienstleistungen zur Schau und zum Verkauf stellen.

Stuttgart, den 27. September 2016