Winterreifen-Dimensionen im GTÜ-Vergleichstest

Schmal, mittel oder extrabreit – welche ist auf Schnee die Richtige?

Welche Bereifung ist im Winter die Richtige? Sind schmale Reifen wirklich die bessere Wahl? Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung wollte es genau wissen und hat gemeinsam mit dem ACE Auto Club Europa drei verschiedene Reifengrößen mit gleichem Profil auf Schnee und Nässe getestet.

Winterreifen müssen nicht zwangsläufig die gleiche Dimension haben wie Sommerreifen. Die Reifenexperten von GTÜ und ACE haben mit einem Dreier BMW die Probe auf Exempel gemacht. Zur Wahl standen Radsätze der Größen 16 Zoll auf Stahlfelge (205/55 R 16), 17 Zoll auf Alufelge (225/50 R 17) und 18-Zoll-Mischbereifung (225/45 R 18 vorn, 255/40 R 18 hinten).