Die GTÜ trauert um Elmar Fuchs

  • Langjähriger Geschäftsführer des BVSK. e. V.
  • Herausragender Wegbegleiter und Berater der GTÜ
  • Der auf Verkehrsrecht spezialisierte Jurist hat das Sachverständigenwesen in Deutschland nachhaltig geprägt

__ Stuttgart. Die Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (GTÜ) trauert um Elmar Fuchs. Als langjähriger Geschäftsführer des Bundesverbands der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e. V. (BVSK) und zudem als Mitglied der Gesellschafterversammlung war Elmar Fuchs ein herausragender Visionär und Berater der GTÜ. Mit seiner juristischen Kompetenz und seinem umfassenden Fachwissen zur Kraftfahrzeugbranche hat er das Unternehmen nachhaltig geprägt und gefördert. Elmar Fuchs ist am vergangenen Donnerstag, 5. Dezember 2019, im Alter von 58 Jahren völlig unerwartet und viel zu früh verstorben. Der BVSK ist neben dem BVS-KSV e. V. und dem AGS e. V. einer der drei Eigentümerverbände der GTÜ.

__ „Wir haben einen großen Förderer, überzeugenden Streiter und Freund für unsere gemeinsame Sache verloren – die GTÜ verdankt Elmar Fuchs sehr viel. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie und allen Angehörigen“, sagt Robert Köstler, Sprecher der Geschäftsführung der GTÜ.

__ Dimitra Theocharidou-Sohns, Geschäftsführerin der GTÜ, ergänzt: „Wir werden Elmar Fuchs als aufrechten Fachmann, integren Gesprächspartner und engagierten sowie humorvollen Menschen in Erinnerung behalten.”

__ Elmar Fuchs hinterlässt ein beeindruckendes Lebenswerk. Er hat das Sachverständigenwesen in Deutschland nachhaltig geprägt. Der auf Verkehrsrecht spezialisierte Jurist aus Jülich war eine herausragende Größe in der Kraftfahrzeugbranche. Seine Anwaltskanzlei Fuchs & Coll ist bekannt für ihre Expertise in den Bereichen Unfallschadenrecht, Kaufrecht, Sachverständigenrecht, Wettbewerbsrecht sowie Versicherungsvertragsrecht und vertritt viele Kfz-Werkstätten und -Sachverständige.

__ Zudem war er Gesellschafter und Geschäftsführer der autorechtaktuell.de  GmbH & Co. KG, Beirat der Audatex AUTOonline GmbH, im Rechtsausschuss des Deutschen Verkehrssicherheitsrats e. V. (DVR) und Vertragsanwalt des Automobilclubs von Deutschland e. V. (AvD).