Fünfmal wechselt der beliebteste Neuwagen

Foto: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Foto: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Es bleibt dabei: Mit Ausnahme der Wohnmobile sind auch im August die Neuzulassungen deutlich hinter dem Vorjahr zurückgeblieben. Gleichwohl hat in fünf Fahrzeugsegmenten das beliebteste Modell gewechselt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, war der Fiat 500 im vergangenen Monat der beliebteste Kleinstwagen in Deutschland. Bei den Kleinwagen setzen sich der Opel Corsa und in der Mittelklasse der VW Passat an die Spitze der Neuzulassungen, während der Mercedes-Benz GLK/GLC und der VW Caddy bei den SUVs und den Utilities die Nase vorn hatten. Sie verdrängten den VW Up, den Mini, den 3er-BMW und den VW-T-Roc sowie den VW T 6.1.

In den übrigen Fahrzeugklassen bot sich das – zum Teil seit Monaten und Jahren – gewohnte Bild. Erfolgreichste Modelle in ihrem Segment blieben der VW Golf (Kompaktklasse), Audi A6 (obere Mittelklasse), Mercedes-Benz S-Klasse (Oberklasse), VW Tiguan (Geländewagen), Porsche 911 (Sportwagen), Mercedes-Benz B-Klasse (Mini-Vans) und VW Touran (Großraum-Vans) sowie Fiat Ducato (Basisfahrzeug Wohnmobile). (ampnet/jri)