Rat für Formgebung zeichnet seine Favoriten aus

Foto: Auto-Medienportal.Net/LEVC

Foto: Auto-Medienportal.Net/LEVC

Beim Automotive Brand Contest 2020 prämiert der Rat für Formgebung bereits zum zehnten Mal Design- und Kommunikationsleistungen der internationalen Automobilbranche. In zwölf verschiedenen Kategorien und vier Sonderkategorien vergab die Jury Auszeichnungen. Volvo wurde als „Brand of the Year“ ausgezeichnet, die London EV Company für die „Innovation of the Year“, Zagato als „Team of theYear“ und das Atelier Brückner als „Agency of the Year“. Den Ehrenpreis erhielt Michael Stoschek, Vorsitzender des Brose-Verwaltungsrats.

Der Rat für Formgebung agiert seit 1953 weltweit als Kompetenzzentrum für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation. Durch Events, Kongresse, Wettbewerbe, Jurysitzungen und Expertenkreise vernetzt der Rat seine Mitglieder und zahlreiche weitere internationale Design- und Markenexperten. Der Automotive Brand Contest ist der einzige Marken- und Designwettbewerb für internationale Automobilmarken und deren Partner.