Unternehmen wollen Image der Berufsfahrer aufbessern

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Der Verein „Profi – Pro-Fahrer-Image“ will sich um die Verbesserung des Ansehens der Berufskraftfahrer und der Transport- und Logistikunternehmen kümmern. Die Initiative zu der Neugründung ging vom Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und von der Geschäftsführung des Herstellers Krone aus. Die Schirmherrschaft übernimmt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Infos unter: www.pro-fahrer-image.de. (ampnet/Sm)