Der erste E-Honda heißt schlicht Honda e

Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Das erste Elektroauto von Honda wird schlicht Honda e heißen. Dies gab des Unternehmen heute bekannt. Der 3,90 Meter lange Viertürer soll eine Reichweite von über 200 Kilometern haben und dieses Jahr in Produktion gehen. Die Fahrzeugauslieferung beginnt dann 2020. Ebenfalls beschlossene Sache ist ein Midlhybridsystem für den Jazz der nächsten Generation, die auf der diesjährigen Tokyo Motor Show vorgestellt wird.

Das i-MMD genannte System bietet Honda bereits im CR-V an und will es auch noch in weiteren Modellen verwenden. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, alle in Europa verkauften Neufahrzeuge bis 2025 mit einem elektrifizierten Antrieb auszustatten. (ampnet/jri)