Basiswissen für Camper-Neulinge

Foto: Auto-Medienportal.Net/DCHV

Foto: Auto-Medienportal.Net/DCHV

Der Deutsche Caravaning Handels-Verband (DCHV) hat seinen Ratgeber zum Thema Caravaning aktualisiert. Der „Copilot für Wohnmobil und Caravan“ richtet sich vor allem an Neulinge, denn er bietet nicht nur praktische Tipps zum Umgang mit dem Freizeitmobil, sondern auch Hinweise zu den Gepflogenheiten auf den Plätzen. Darüber hinaus enthält das 160 Seiten starke Handbuch Basiswissen rund ums Caravaning, Tipps zur Fahrsicherheit, Rechtsvorschriften, praktische Hinweise und einfach erklärte Fachbegriffe rund ums Reisen mit Wohnmobil oder Caravan.

Für die Camper, die noch keine Caravaning-Erfahrung haben, erklärt das Büchlein die wesentlichsten Abläufe auf dem Campingplatz. Vom Einchecken bis zum richtigen Aufstellen des Freizeitfahrzeugs gibt der Artikel „Platzreife für Einsteiger“ wichtige Hinweise. Der „Stellplatzknigge“ klärt über Gepflogenheiten und Umgangsformen auf den Reisemobil-Stellplätzen in Deutschland und Europa auf. 

Unterteilt in die Kapitel Basiswissen, Fahrtipps, Rechtliches, Reisen, Unterwegs, Camping und Service leistet das Handbuch gute Dienste bei der Urlaubsreise auf Rädern. Der „Copilot“ kostet 9,90 Euro, passt mit seinem Taschenbuchformat problemlos ins Handschuhfach und ist bei den Mitgliedsbetrieben des DCHV in Deutschland erhältlich. (ampnet/gp)