Mercedes-Benz legt Kompaktmodelle als „Peak Edition“ auf

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz legt von seinen Kompaktmodellen der A- und B-Klasse sowie vom CLA und GLA die „Peak Editon“ auf. Kernpunkt sind die Merkmale der Ausstattung AMG Line. So verfügen die Modelle über tiefergelegte Fahrwerke sowie schwarz lackierte 18-Zoll-AMG-Leichtmetallräder, beim GLA sind es 19 Zoll und das drei Zentimeter erhöhte Offroad-Komfortfahrwerk. Weitere Merkmale sind die LED-High-Performance-Scheinwerfer und LED-Heckleuchten.

Im Interieur finden sich ein freistehendes Media-Display mit vergrößerten 8-Zoll-Bildschirm, Multifunktions-Sportlenkrad aus Leder im 3-Speichen-Design, Sportpedalerie aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen und Sportsitze im Dinamica-Stil mit dreistufiger Sitzheizung. Dazu kommt eine speziell konzipierte Ambientebeleuchtung.

Die Preise beginnen bei 30 095 Euro für die A-Klasse Peak Edition und reichen bis 34 558 Euro für den CLA Shooting Break Peak Edition. Alle Modelle sind über die Mercedes-Benz-Bank als Leasingfahrzeuge ab 299 Euro pro Monat ohne Anzahlung erhältlich (Laufzeit: 36 Monate; Fahrleistung: bis 30 000 Kilometer). (ampnet/jri)