Stauprognose: Kaum Reiseverkehr

Foto: Auto-Medienportal.Net/ACE

Foto: Auto-Medienportal.Net/ACE

Nach dem Ende der Ferien in Deutschland und dem benachbarten Ausland nimmt der Verkehr auf den Autobahnen stark ab; am zweiten Wochenende (13.–15.1.2017) des neuen Jahres kommen Fahrer auf den Fernstraßen meist störungsfrei voran, erklärt der Auto Club Europa (ACE). Nur am Freitagnachmittag ist während der Stoßzeiten in den Ballungsräumen mit Feierabendstau zu rechnen.

Staugefahr besteht auf der A 1 Saarbrücken – Köln – Osnabrück – Hamburg, auf der A 3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln – Oberhausen, auf der A 4 Aachen – Köln A 6 Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim, auf der A 7 Hamburg – Kassel – Würzburg – Ulm, auf der A8 Stuttgart – Ulm, auf der A 10 Berliner Ring und auf der A 31 Meppen – Leer – Emden, auf der A 33 Osnabrück – Bielefeld – Brilon. (ampnet/nic)