GTÜ-Mietwagentest 2018

Die spanische Ferieninsel Mallorca steht bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs. Über zwölf Millionen Touristen kommen Jahr für Jahr per Flugzeug auf ihre Lieblingsinsel. Um vor Ort mobil zu sein mieten viele von ihnen für Tagesausflüge und Rundreisen einen von rund 75.000 Mietwagen an. Unzählige lokale Anbieter teilen sich mit internationalen Ketten das Vermietgeschäft.

Doch wie sicher sind die zahlreichen Mietautos auf der Baleareninsel. Bereits bei einem ersten Mietwagencheck vor drei Jahren stellten die Experten von GTÜ und ACE bei den meisten der angemieteten Autos eklatante Sicherheitsmängel fest. Wir wollten wissen, ob sich der technische Zustand und damit die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge in der Zwischenzeit gebessert hat und waren mit einem TV-Team erneut vor Ort.

In der Vorsaison 2018 wurden die bekannten Anbieter im Umkreis von Palma de Mallorca und Arenal erneut aufgesucht, in der Hoffnung, dass sich etwas geändert hat. Die Preise pro Tag waren gleich geblieben und lagen nach wie vor bei 25 bis 35 Euro für einen mehrere Jahre alten Kleinwagen mit reichlich Kilometer auf dem Tacho.