Kommunikationstool zur effizienten Unfallschadenabwicklung im Kfz-Betrieb

Foto: KDBusch/GTÜ

Foto: KDBusch/GTÜ

Nicht selten erschwert ein fehlendes Kommunikationsnetz zwischen Werkstatt, Sachverständigen und Rechtsanwälten die zufriedenstellende Abwicklung des Unfallschadens am Fahrzeug und der daraus entstandenen Kosten. Das Ergebnis sind unzufriedene Kunden und nicht gedeckte Kosten für den Kfz-Betrieb.

Abhilfe schafft hier das Online-Portal GTÜ-ComTool. Es stellt die Vernetzung zwischen den Abwicklungsbeteiligten her und sorgt somit für:

  • direkte Kommunikation
  • sicheren Datenaustausch
  • effektive Zeitersparnis
  • vollständige Transparenz zu Vorgangsdaten und –fortschritt
  • effiziente Abwicklung durch optimierte Prozesse

Für den Kfz-Betrieb bedeutet dies neben der schnellen und effizienten Unfallschadenabwicklung eine spürbare Kosten- und Zeitersparnis. Zusätzlich kann er für seine Kunden eine optimale Durchsetzung deren Kosten erreichen, die durch den Fahrzeugschaden entstanden sind. Ein wichtiges Plus, bei der Kundenbindung an sein Unternehmen.

Die fünf Schritte zur erfolgreichen Abwicklung eines Unfallfahrzeugschadens

  1. Der Kunde kommt mit einem Unfallschaden zur Werkstatt und veranlasst eine Unfallschadenabwicklung.
  2. Die Werkstatt erstellt den Auftrag und erfasst alle relevanten Punkte im GTÜ-ComTool.
  3. Der Sachverständige erhält die Daten über das Portal und erstellt nach Besichtigung des Fahrzeugs ein Gutachten. Bei Bedarf wird ein Rechtsanwalt mit einbezogen, der die Abstimmung mit der Versicherung übernimmt.
  4. Die Werkstatt beginnt mit der Reparatur und schließt den Auftrag ab.
  5. Die Unfallschadenabwicklung für alle Beteiligten ist erfolgt.

Die GTÜ ist Partner der Kfz-Branche. Mit dem GTÜ-ComTool steht sie mit ihren Partnern den Kfz-Betrieben bei der Abwicklung eines Fahrzeugunfallschadens zuverlässig und neutral zur Seite. Das Tool ermöglicht eine Prozessabwicklung im Haftpflicht- und Kaskobereich, später auch bei Leasing.

Über das ComTool steht Ihnen als Autohaus ebenfalls ein Monitoring bereit, dass Ihnen für Ihren Endkunden darstellt wo die Regulierung steht, so dass Sie Ihren Kunden immer zeitnah sach- und fachgerecht Auskunft geben können.

Rufen Sie uns an!

GTÜ-ComTool-Hotline: 0711 97676-778 · von Montag bis Freitag: 08.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Infos zu Ihren Vorteilen durch die Schadengutachten mit der GTÜ erfahren Sie hier